tinnitus, ohrengeräusche, hörsturz

Chronische Ohrgeräusche wie ständiges Piepen, Rauschen oder Brummen ist für Betroffene sehr belastend, besonders dann wenn sie kaum noch zur Ruhe finden können. Unbewusster verinnerlichter Stress, ein "zu viel um die Ohren haben" kann einer der Auslösefaktoren sein. Ebenso kann ein grundlegender innerer Konflikt im Sinne eines nach innen genommenen Problems auslösend für Ohrengeräusche sein. Zum Beispiel besteht einerseits der Wunsch nach einer steilen Karriere und andererseits ein hohes Freizeitbedürfnis. Hypnose hilft eine Entscheidung zu treffen, was wichtiger ist, eine Neuausrichtung der eigenen Bedürfnisse wird erwirkt und damit kann das Symptom erlöst werden.

 

Ohrengeräusche können ebenso ein Hinweis darauf sein, mehr der "eigenen Lebensmelodie" zu folgen, der inneren Stimme (dem Unterbewusstsein) mehr Gehör schenken, äußerlich lauter zu werden, die eigenen Standpunkte zu vertreten, nach innen horchen und weniger auf das Außen hören, einem Bedürfnis nach Stille und innerer Ruhe nachzukommen etc. Von welcher Thematik jemand betroffen ist, ist stets sehr individuell und kann mittels Hypnose gut exploriert und abgefragt und in heilsamere Bewältigungsstrategien umgewandelt werden.